Leitfaden zum Umgang mit Nichtkonformität: Wie können Sie daraus einen Vorteil für Ihr Unternehmen machen?

settembre 22, 2021
Eine Nichtkonformität zu bewältigen ist immer ein sehr heikler Moment, der beim Kunden oft Unmut erzeugt. Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es eine Möglichkeit gibt, eine Stresssituation in einen Vorteil für Ihr Unternehmen zu verwandeln?
Sie fragen sich, wie es möglich ist, aus einem defekten Teil oder einer fehlerhaften Charge etwas Profitables zu machen?

Ich erkläre es dir in diesem kurzen Artikel!

Was ist eine Nichtkonformität: Vorproduktion vs. Massenproduktion


Nichtkonformität bedeutet die Nichteinhaltung der in den Spezifikationen des Kunden beschriebenen Anforderungen, was häufig auch deren Verwendung ausschließt. Sicherlich ist es weniger gravierend, eine Nichtkonformität in der Prototyping- oder Vorserienphase bewältigen zu müssen, als wenn es in der vollen Serie passiert. Dies vor allem, weil der Zyklus in der Prototyping-Phase noch nicht abgeschlossen ist, also getestet wird und immer verbessert werden kann. Eine Nichtkonformität nach der Genehmigung des Prozesses macht eine sorgfältige Analyse erforderlich, um die Ursache zu finden.

Wie man eine Nichtkonformität handhabt: Problemlösung

In beiden Fällen können Sie durch analytisches und präzises Befolgen der 8D-Problemlösungsschritte die Nichtkonformität schnell eindämmen und insbesondere den Schaden für den Kunden begrenzen. Ein grundlegendes Element ist eine geschulte Qualitätsabteilung, die in der Lage ist, diese Art von Problemen zu bewältigen. Entscheidend ist, die Ursache sowohl im Prozess als auch am Produkt selbst suchen zu können.

In G.S.I. Wir glauben, dass es wichtig ist, proaktiv zu handeln, um die Nichtkonformität zu beheben und den Kunden zufrieden zu stellen. Gleichzeitig erkennen wir, dass die Anwendung von 8D auf den Buchstaben, ohne es in unsere Realität als KMU zu kontextualisieren, all seine potenziellen Vorteile eliminieren würde. Sie möchten praxisnah wissen, wie wir mit einer Nichtkonformität umgehen, damit sie für uns zum Vorteil wird?

So machen Sie aus einer Nichtkonformität einen Vorteil

Es gibt vier Szenarien:

  • der Kunde uns über eine Nichtkonformität einer bereits erhaltenen Partie informiert, auf die verzichtet wird,
  • der Kunde warnt uns vor einer Nichtkonformität einer Charge, die an uns zurückgesendet wird,
  • wir sind diejenigen, die einen Antrag auf eine akzeptierte Verzichtserklärung stellen,
  • Wir sind diejenigen, die einen Antrag auf Verzicht stellen, der nicht akzeptiert wird.
Im Falle einer erfolgreichen Abweichung setzen wir die Produktion fort, liefern termingerecht und korrigieren in der nächsten Charge den Prozess, um eine Wiederholung der Nichteinhaltung zu verhindern.

Für den Fall, dass die Ausnahme nicht erfolgreich ist, muss der Kunde absolut geschützt werden, indem die Produktion blockiert und rechtzeitig Korrekturmaßnahmen für die verbleibende Charge eingeleitet werden.

Jetzt fragen Sie sich, wie es möglich ist, diese beiden Situationen in Vorteile zu verwandeln. Zuallererst bietet jede Nichtkonformität die Möglichkeit, die Produktionsprozesse zu überprüfen, das Team zu schulen und das notwendige Wissen zu erwerben, um eine ähnliche Situation zu verhindern.

Frühe Produktionseindämmung - EPC

In Anlehnung an das im ersten Absatz formulierte Konzept ermöglicht die Vermeidung von Nichtkonformität in der Vorserie, in versteckter Zeit zu arbeiten, ohne Verzögerungen für den Kunden zu verursachen. EPC ist ein Verfahren, das hilft, jede Phase des Designs zu analysieren, um alle technischen Kritikalitäten zu identifizieren, die bei Nichtbeachtung zu Problemen während der Produktion führen könnten. Nachdem alle diese technischen Merkmale identifiziert wurden, müssen sie akzeptiert und in die Kontrollpläne aufgenommen werden. Darüber hinaus sind alle Produktionsabteilungen in diese Phase des Studiums, der Kontrolle und der Analyse involviert, sodass der Vorteil greifbar ist. Dabei wird eine mögliche Nichteinhaltung in einen Vorteil verwandelt, da alle Kritikalitäten unter Kontrolle gehalten werden und es einfacher ist, rechtzeitig Korrekturmaßnahmen einzuleiten, um eventuelle Prozessfehler vollständig zu beseitigen.

Und wie gehen Sie mit Nichtkonformitäten um?

ARCHIVBLOGS

BLOG-KATEGORIEN

GSI Ingranaggi S.r.l.
Via S. Quasimodo, 9 - 42023
Cadelbosco Sopra (RE)

Tel. +39 0522.917750 / 917365
E-mail gsi@gsi-ingranaggi.it


© 2022 GSI Ingranaggi S.r.l. - Via S. Quasimodo, 9 - 42023 Cadelbosco Sopra (RE) - P.Iva 00211250352 - NUM. REA RE-110195 - PEC: gsisrl@gigapec.it - gsi@gsi-ingranaggi.it
Indice | Privacy | COND_VEND | Cookie Policy

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Notwending
Statistiken
Alle zulassen Auswahl erlauben Ablehnen
Cookie-Einstellungen
Notwending
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
Statistiken
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.